Staatstheater Nürnberg

No Work and All Play: Probe = Arbeit + Spaß

Alles so schön bunt hier: Weil NO WORK AND ALL PLAY als Inszenierung nur dann funktioniert, wenn ihr mitmacht, wollen wir euch auch so nah wie möglich am Probenprozess und am spaßigen Drumherum teilhaben lassen. Außerdem sind wir zum ersten Mal draußen auf dem Grundig-Gelände, und das alleine finden wir schon äußerst sehenswert. Hier also ein exklusiver Einblick hinter die Kulissen der Proben von Prinzip Gonzo.

Dass uns die Arbeit ausgeht, wissen wir schon lange. Automatisierung, Digitalisierung und sogenannte „künstliche Intelligenz“ beschleunigen bzw. verschärfen diesen Prozess, der nicht zwingend in der Katastrophe enden muss – wenn wir uns vorstellen können, dass sich die Welt um etwas anderes dreht als den Arbeitsmarkt. Prinzip Gonzo nimmt diese Herausforderung an und verbindet Theater, Computer-, Rollen- und Gesellschaftsspiel. Ihr werdet zu aktiven Mitspieler:innen in direkter Interaktion mit den Schauspieler:innen. Es gilt, ein Sinn stiftendes Äquivalent zum Lohnerwerb zu finden und das Verhältnis von Leben und Arbeit radikal zu überdenken.
NO WORK AND ALL PLAY ist eine Kooperation mit dem Kulturhauptstadtbewerbungsbüro N2025.

Passend dazu:

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies, um für Sie eine möglichst einfache Nutzung der Seite sicherzustellen. Weitere Hinweise Datenschutzerklärung