Staatstheater Nürnberg

Im Labyrinth der Bilder

Der frisch gebackene Graf Wilhelm Friedrich von Munk und eine kleine Gruppe enger Bekannter schließen sich im gräflichen Schloss ein, um sich vor einer unbekannten äußeren Bedrohung zu schützen. Derweil macht sich Ambrosius Freudenbach Jr., der Jugendfreund des Grafen, auf den Weg zu ihm, doch als er im Schloss ankommt, erwartet Ambrosius ein unheimliches Szenario.

YouTube-Inhalte aktivieren

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Video: Sami Bill

Im dritten Akt von Philipp Löhles neuem Stück ISOLA (Regie: Jan Philipp Gloger) irrt die Figur des Ambrosius Freudenbach Jr., gespielt von Maximilian Pulst, durch die immer unübersichtlicheren und scheinbar endlos werdenden Gänge des Schlosses. Videokünstler Sami Bill hat hierfür eine Videosequenz erfunden, die, im Zusammenspiel mit der Musik von Kostia Rapoport, die wachsende innere Panik der Figur in Bilder für die Theaterbühne übersetzt.

Passend dazu:

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies, um für Sie eine möglichst einfache Nutzung der Seite sicherzustellen. Weitere Hinweise Datenschutzerklärung