Staatstheater Nürnberg

Fundstück der Woche: Der ganze Fuchs ein Feuerwerk

Das Bühnenbild von THE LEGEND OF GEORGIA MCBRIDE ist ein echter Showstopper: Klar, ein 5m großer glitzernder Fuchs ist ein Hingucker. Weil wir wissen, dass ihr ganz genau wissen wollt, wie wir den Fuchs gebaut haben und was sich Anette Hachmann, die Bühnenbildnerin im Regieteam von GEORGIA, überhaupt bei der Bühne gedacht hat, gibt's hier die Details für euch!

Georgia Pius CherFoto: Konrad Fersterer

In der Galerie könnt ihr sehen, wie man ein Riesentrumm von einem Fuchs eigentlich baut. Und aus was. Die Antwort könnte euch ein wenig die Haare zu Berge stehen lassen... (außer ihr liebt das Geräusch von Säge auf Styropor!)

Vom Bühnenbildentwurf zum Showfuchs in sechs Schritten!

Der Fuchs im Bühnenbildentwurf von Anette Hachmann: Hier ist er noch recht handlich und etwa 10cm groß.
Die Bauprobe: Das Bühnenbild wird - möglichst in Originalgröße - auf der Bühne markiert, damit sich alle Beteiligten die Dimensionen vorstellen können. Liebevoller Nachbau des Fuchses durch die Schauspielhaus-Bühnentechnik.
In den Werkstätten: Die Plastiker:innen bauen den Fuchs nach den Plänen der Bühnenbildnerin aus Styropor nach. Wer das "Quietsch, quietsch" von zersägtem Styropor nicht gut verträgt, sollte die Plastikerwerkstatt eher meiden...
Aber damit nicht genug: Das 5m Trumm muss schließlich nach dem Bauen noch beglitzert werden. Auch das übernehmen die Werkstätten, die vermutlich in 10 Jahren immer noch Glitzerpartikel aus den Dielenfugen kratzen.
Die erste Bühnenprobe für Foxxy. Sitzt, wackelt, hat Luft und passt wie ausgemessen auf die Bühne im Schauspielhaus.
Eben noch in Einzelteilen in unseren Werkstätten, jetzt auf unserer Schowbühne, meine Damen und Herren!

Im Video seht ihr Bühnenbildnerin Anette Hachmann, die vor der ersten Pyroprobe mit dem Fuchs erzählt, wie es zu der Idee kam. Feuriger Fuchs? Können wir bieten!

YouTube-Inhalte aktivieren

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Video: Tina Lorenz, Creative Commons CC-BY-SA

Passend dazu:

Nach oben

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen. Einige der Drittanbieter übertragen Daten an Server in den USA, womit ein erhöhtes Risiko verbunden sein kann. Informationen hierzu erhalten Sie in den Cookie-Einstellungen bei den jeweiligen Cookies sowie in der Datenschutzerklärung. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.

Weitere Hinweise Datenschutzerklärung Impressum

Diese Cookies sind von grundlegender Bedeutung für die Funktion unserer Website. Sie werden automatisch gelöscht, wenn der lokale Browser geschlossen wird oder eine gewisse Zeit (24 Stunden) vergangen ist, ohne dass der Nutzer auf der Website Aktionen durchgeführt hat.

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Website verwenden. Sie speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Benutzers erlauben. Statistische Daten werden anlasslos binnen 30 Tagen automatisch gelöscht, beziehungsweise nach Abschluss der Aus- und Verwertung, je nachdem, was länger ist.