Staatstheater Nürnberg

Anwesenheitsnotiz - Chisato Ide schneidert sich ein Trikot

Körperbeherrschung, (Willens-)Kraft, Disziplin, Beweglichkeit, Rhythmusgefühl, Koordinations­vermögen, musikalisches Gespür, Talent, Teamfähigkeit und vor allem die Liebe zum Tanz – die Tänzer*innen der Staatstheater Nürnberg Ballettcompagnie verfügen über eine Vielzahl von Eigenschaften und Talenten. Einige davon blieben dem Publikum bisher verborgen und waren sogar ihnen selbst nicht unbedingt bewusst. So wie der Tänzerin Chisato Ide aus Japan. Endlich jedoch findet sich die Zeit, ein lange gehegtes Vorhaben in die Tat umzusetzen: das eigene Trikot schneidern! Mit der gegebenen Perfektion einer Balletttänzerin versteht sich. So ist sie bestens gerüstet, wenn die Bühne wieder frei, der Zuschauersaal gefüllt und das Kribbeln vor dem bevorstehenden Auftritt wieder spürbar ist. Try this at home!

Video: Chisato Ide | Creative Commons, CC-BY-SA

Passend dazu:

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies, um für Sie eine möglichst einfache Nutzung der Seite sicherzustellen. Weitere Hinweise Datenschutzerklärung